Hacker-Angriffe über weitere Microsoft-Programme möglich

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Oliver Weiße sagt:

    Ist dieser Beitrag jetzt ein Witz oder ernst gemeint?

    Die Sache mit den Sicherheitszonen ist von Microsoft schon seit Office 2000 SP1 abgestellt, bzw. der IE 5.5 hat das gemacht.

    Genauso lange sind HTML Mails nicht mehr gefährlich und CHM Anhänge kann man auch seit 10 Jahren nicht mehr empfangen (mit Outlook, mit anderen Programmen, vor denen nicht gewarnt wird, geht das wohl).

    Man sollte sich nicht so unüberlegt dem allgemeinen Panikwahn anschließen.

    Dass das BSI offensichtlich nicht weiß, was es sagt, ist die eine Sache, dass es höchstwahrscheinlich von Google »selbstlos« mit technischen Informationen über den IE gefüttert wird, kann man annehmen, schließlich ist die Lücke beim Angriff auf Google zu Tage getreten.

    Aber jetzt halten wir mal inne und denken kurz über folgendes Wortpaar nach:

    Google………Browser

    Na, leuchtet ein Licht auf?

    Ich glaube nicht, dass Google neutral über Browser informiert, wenn sie selber Chrome herstellen und die Entwicklung von Firefox bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.