Ein Versuch OneNote und WordPress zu kombinieren

Mit Hilfe eines OneNote-Notizbuches und WordPress ist diese Webseite entstanden. Alle Artikel werden in OneNote geschrieben und dann aus OneNote heraus an WordPress (Blog)  veröffentlicht. Alle Artikel sind in einem geschützten Bereich hinterlegt, weitere interessante Artikel oder Fundstellen sind öffentlich zugänglich in OneNote hinterlegt.

Das schöne daran, bei den Fundstellen ist immer die Quelle automatisch mit eingefügt, alle Informationen sind in Volltext durchsuchbar und bei mir lokal in einem Notizbuch verfügbar. Und nach einigen Anlaufschwierigkeiten, diversen Anpassungen der Formatvorlagen, schauen auch die veröffentlichten Artikel „gut“ aus.

Alles in allem ein Projekt mit Zukunft!

Öffnen Sie sich das Notizbuch im Browser und probieren ihr OneNote an Ihrem PC einfach mal aus. Sie werden staunen, wie mächtig und doch einfach das Programm ist. Meine Kunden lieben und schätzen OneNote. Zusammenarbeit, Recherche, Informationssammlungen, OCR und noch vieles mehr. OneNote ist das Programm ihrer Wahl.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.